dead white man

Hier ist Name nicht Programm, vielmehr tritt hier ein Künstler in den Hintergrund für das was er macht: nämlich Musik. Ein Typ mit Flanellhemd und Akustikgitarre, der Musik schreibt über Dinge des Lebens. Ehrlich und direkt „spricht“ dead white man über das, was gesagt werden muss, worüber aber viele schweigen. Seine Musik versteht jeder, der auch das „Menschsein“ mit seinen Höhen und Tiefen versteht.


d w m